Golfclub Interlaken-Unterseen

Ob ambitionierter Spieler oder Eistieger – im Golfclub Interlaken-Unterseen finden Golfer eine der einzigartigsten Golfanlagen der Schweiz vor. Der eingebettet zwischen Thuner- und Brienzersee, am Rand eines Naturschutzgebietes gelegene Golfclub ist nur 500 m vom Landhotel Golf & Salzano SPA entfernt.

Einst Austragungsort der Interlaken Open, eines der bedeutendsten Turniere der PGA European Challenge Tour, liegt Ihnen vor weltbekannter Bergkulisse der 18-Loch-Parcours (Par 72) «zu Füssen». Erlernen Sie in herrlicher Naturkulisse spielerisch das Golfen, verbessern Sie mit dem Golfpro Ihren Schlag oder nehmen Sie an spannenden Gäste-Turnieren teil. Zudem finden Sie im Pro-Shop alles, was das Golferherz begehrt.



Spielbetrieb

Spielberechtigung Gästegolfer
Spielberechtigt auf unserem Parcours und an allen offen ausgeschriebenen Turnieren sind Gästegolfer/Greenfeespieler, die ein Handicap von 36.0 oder tiefer ausweisen und ihre Aktiv-Mitgliedschaft entweder in einem anerkannten Golfclub (z.B. ASG, DGV) oder einer Vereinigung clubfreier Golfer, die vom entsprechenden Landesverband anerkannt ist, mit der offiziellen und aktuellen Mitgliederkarte belegen können.

Etikette und Regeln
Alle Benützer unserer Golfanlage sind verpflichtet, die Etikette und die Regeln des R & A Golf Club of St. Andrews und des Golfclubs Interlaken-Unterseen (Local Rules und Etikette) zu befolgen.

Abspielzeiten, Platzrecht und Zeitlimiten
Die reservierten Abspielzeiten sind durch die Spieler selbständig einzuhalten. Im gleichen Flight eingeschriebene Spieler sind verpflichtet, sich beim ersten Abschlag untereinander bekannt zu machen.
Die vorgegebenen Zeitlimiten sind als Maximalzeiten zu verstehen. Spieler, die zu langsam unterwegs sind, werden aus dem Spiel genommen. Der Club behält sich vor, an gewissen Tagen das Vorrecht auf dem Platz speziell zu regeln.

Informationen, Spielbedingungen, Turnierkalender 2017

Golfclub Interlaken

golf club interlaken unterseen